Die Kakaofrucht

ABSOLUTELY KILLS IT: THE COCOA FRUIT.

shutterstock_1179421480_edited_edited.jpg

Da der Protagonist von kiukiu ja die Kakaofrucht ist, gibt es auch hierzu etwas Geschichte: die Kakaofrucht wächst an den Ästen des Kakaofruchtbaums in den tropischen Regionen rund um den Äquator und besteht aus Schale, Fruchtfleisch, Saft und Samen - oder Bohnen wie man so schön sagt. 

Die Bohnen selbst werden durch Fermentation zu Schokolade verarbeitet und machen nur etwa 30% der Frucht aus. Sie sind von einem saftigen, weißen Kakaofruchtfleisch umgeben, welches wiederum von einer harten Schale, der Cascara, geschützt wird.

Die reifen Früchte werden von Hand geerntet, gereinigt und geöffnet, um die Bohnen aus dem frischen, weißen Fruchtfleisch zu entfernen. Die Erntezeit beginnt am Ende der Regenzeit und setzt sich bis in die ersten Monate der Trockenzeit fort. 

AdobeStock_283088586.jpg
shutterstock_1577190937.jpg

Seit Jahrhunderten wird die Kakaofrucht wegen ihrer beliebten Bohnen geerntet, weshalb man mit Kakao eher Schokolade und Pulver assoziiert hatte und die Frucht selbst ziemlich stiefmütterlich behandelt hat. Dabei sollte gerade dieser wegen ihres einzigartigen, fruchtigen Geschmacks mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden und nicht wie in der Vergangenheit 70% der Früchte als Abfall vernichtet werden - was bis zu 14 Millionen Tonnen pro Jahr weltweit ausgemacht hat.

 

Glücklicherweise werden heute 100% der Frucht verwertet, welche für die Lebensmittelindustrie als willkommene, neue Zutat gilt und gleichzeitig auch den Bauern ein zusätzliches Einkommen beschert.

 

Die Kakaofrucht ist reich an wertvollen Nährstoffen, Ballaststoffen und ein wertvoller Kalium-Lieferant. Außerdem enthält sie Nähr- und Mineralstoffe, wie Magnesium, Mangan, Kalzium, Phosphor, Eisen, Zink, Vitamin B5 und Vitamin D2.

Umso mehr freuen wir uns, dass diese göttliche Frucht auch unserem kiukiu als Hauptkomponente dient.

Kontaktiere uns und komme auf den einzigartigen Geschmack von kiukiu 

Thanks for submitting!